Akropolis

Athens
Hilfe
Home » Attractions » Acropolis

Skip The Line Akropolis

Machen Sie das Beste aus Ihrer Zeit in Athen, indem Sie die Eintrittskarte für die Akropolis überspringen. Upgraden Sie mit dem optionalen Eintritt zum Akropolis-Museum, der antiken Agora, dem Forum Romanum, Kerameikos, dem Zeustempel oder dem Archäologischen Nationalmuseum. Da Ihre Zeit knapp bemessen ist, sollten Sie sich den Stress ersparen und Ihre Priority-Tickets für die Akropolis im Voraus kaufen.

Hintergrund Akropolis Athen

Die Akropolis ist eine prähistorische Siedlung, die hoch über Athen, Griechenland, auf einem Kalksteinhügel thront. Im Laufe der Jahre diente die Akropolis als königliche Residenz, als Festung, als mythische Kulisse für die Heimat der Götter, als Ort der Anbetung und als beliebtes Touristenziel. Trotz Bombardierungen, gewaltiger Erdbeben und Vandalismus ist die Akropolis als Zeugnis der langen Geschichte Griechenlands noch immer erhalten. Es gibt dort mehrere Tempel, von denen der Parthenon der bekannteste ist, und er gehört heute zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Im Griechischen bedeutet "Akropolis" so viel wie "hohe Stadt" und bezeichnet verschiedene Festungsanlagen, die auf erhöhtem, felsigem Terrain im ganzen Land errichtet wurden. Die Akropolis von Athen ist die bekannteste von ihnen. Die Akropolis befindet sich auf der attischen Hochebene und besteht aus Kalksteinfelsen, die aus der späten Kreidezeit stammen, einer Zeit vor der Existenz der Dinosaurier auf der Erde.

Höhepunkte Akropolis

Erleben Sie die Pracht des Goldenen Zeitalters von Athen, indem Sie in die Vergangenheit reisen.
Wählen Sie selbstgeführte Audiotouren auf einer mobilen App, um Athen eingehend zu erkunden.
Wählen Sie eine Methode, um eine oder mehrere der besten Attraktionen der Stadt ohne viel Aufhebens zu besuchen.
Betreten Sie die gewählte Attraktion und verbringen Sie dort so viel Zeit, wie Sie möchten.
Erfahren Sie mehr über das politische, historische und mythische Leben der alten Athener.

Öffnungszeiten und beste Zeit für einen Besuch der Akropolis

Die Sommeröffnungszeiten sind vom 1. April bis zum 31. Oktober von 8 bis 18 Uhr. Die Winteröffnungszeiten sind vom 1. November bis zum 31. März von 8 bis 17 Uhr. Am 1. Januar, 25. März, 1. Mai, Ostersonntag sowie am 25. und 26. Dezember ist die Akropolis geschlossen. Zwischen 11 und 14 Uhr ist die Akropolis am stärksten besucht, daher ist die beste Zeit für einen Besuch früh am Tag. Am schönsten ist der Besuch der Akropolis in den Monaten Oktober bis April. Vermeiden Sie einen Besuch im Sommer, da es dann heiß ist und viele Menschen unterwegs sind. Die beste Zeit für einen Besuch der Akropolis ist in den frühen Morgenstunden eines beliebigen Wochentags zwischen Oktober und April.

Wie man zur Akropolis kommt

  • Bus

    Die Busse 230, 035, 040, 550 und A2 bringen Sie zur Akropolis von Athen. Akropolē ist die dem Wahrzeichen am nächsten gelegene Bushaltestelle.

  • Metro

    Mit der Linie M2 (rote Linie) erreichen Sie Akropoli, die nächstgelegene U-Bahn-Station zur Akropolis von Athen. Das Monument ist in 10-12 Minuten zu Fuß zu erreichen. Sie können auch die Linie M3 (blaue Linie) nach Monastiraki oder die Linie M1 (rote Linie) nach Thiseio nehmen.

  • Zug

    Die Zuglinien ⊓1A, ⊓3, & ⊓3B bringen Sie zur Akropolis. Der nächstgelegene Bahnhof ist Akropoli.

    Akropolis auf Karten

    Skip The Line Ticket-Preisvergleich

    musement

    Skip The Line-Ticket ab: €35

    Jetzt buchen!
    Überspringen Sie die Warteschlange

    Skip The Line-Ticket ab: €13

    Jetzt buchen!
    getyourguide skiptheline

    Priority Ticket mit Audioguide ab: €13

    Jetzt buchen!
    Kopf aus der Schlinge ziehen

    Akropolis & Parthenon Tickets ab: €13

    Jetzt buchen!

    Stadtkarten Athen

    Geld sparen beim Kauf einer Stadtkarte